unsere.ratten

Der Käfig

 

Eigentlich haben wir uns erst wirklich für die Ratten entschieden, als wir den in unseren Augen passenden Käfig gefunden hatten. Denn man findet doch allerhand ungeeignete (und v.a. viel zu kleine) Käfige - und das haben wir auch als Noch-Nicht-Rattenbesitzer gemerkt.


Wir haben ihn im Gartencenter Dehner gekauft. Er hat die angegebenen Maße 100x100x60 cm (BxHxT) und hat uns 150 € gekostet. Im Käfig waren dann schon zwei Holzebenen, zwei Rampen, zwei Futternäpfe und ein Holzhäuschen vorhanden. Vorne und oben gibt es jeweils eine große Tür und als Boden eine Metallwanne, die man einfach vorne rausziehen und sauber machen kann. Der gesamte Käfig ist wie man sieht auf Rollen angebracht, von daher auch leicht zu verschieben, und etwas erhöht. Leider haben wir aber erst zu spät bemerkt, dass der eigentliche Käfig gar nicht 100 cm hoch ist, sondern nur 70 cm, da das angegebene Maß die Erhöhung durch die Rollen mit einbezogen hat. Aber naja, kann man jetzt nicht mehr ändern, und unsere Drei bekommen ja (bald) auch genug Auslauf.

Sauber halten wir den Käfig, indem wir jeden Tag den Inhalt der Toilettenschalen auswechseln und die übrig gebliebenen Essensreste entfernen. Richtig gereinigt wird der Käfig einmal die Woche komplett. Dabei fegen wir die Ebenen und Rampen ab, säubern alle Toiletten mit heißem Wasser und tauschen die Einstreu aus. Ungefähr einmal im Monat waschen wir die Ebenen dann auch noch mit Wasser ab, nur wenn man dabei zu gründlich vorgeht, markieren die Ratten den Käfig danach wie verrückt und die Reinigungsaktion geht nach hinten los.

News und neue Bilder


Willkommen


Die Ratten
- Stella
- Aurelie
- Tinkerbell
-------------
Der Käfig
- Einrichtung
- Einstreu
-------------
Die Ernährung
-------------
Der Auslauf


Über uns
-------------
Gästebuch
-------------
Links
-------------
Impressum

Gratis bloggen bei
myblog.de