unsere.ratten

Aurelie  -  die Goldige

 

Sie wurde so getauft, da sie eine Albino-Ratte ist, obwohl sie kein ganz weißes Fell hat, sondern - wahrscheinlich vom Vater geerbt - einen leichten Grau-Stich. Außerdem hat sie rote Augen, auch wenn keines der Elterntiere diese hatte. Man sieht daher bei ihr das typische Kopfpendeln, womit sie wohl versucht, ihre wahrscheinlich vorhandene Sehschwäche auszugleichen. Aber ansonsten ist Aurelie sehr aufgeweckt und gerne auch mal für eine Kletterpartie auf der Hand zu haben, die mittlerweile auch schon mal bis zur Schulter ausgedehnt wird.

In der Zwischenzeit ist Aurelie zu einem richtig kleinen Klettermaxen geworden. Da geht es nicht nur die Schulter rauf und runter, sondern auch im Ärmel bzw. im ganzen T-Shirt sogar den Rücken hoch! Sie ist auch diejenige, die am ehesten auf die Hand zu geht wenn man den Käfig öffnet, wahrscheinlich weil sie dann am Ärmel rausklettern will *g*. Aurelies Färbung hat sich gar nicht verändert, bis auf die Nasenspitze, die ein wenig dunkler geworden ist. Man könnte jetzt fast meinen, dass sie eine Siam-Ratte ist, aber dafür müssten Pfötchen und Ohren auch dunkler gefärbt sein, was nicht der Fall ist. 

 

Auch hier einige Fotos:

 

da schaut ein noch sehr schüchternes Näschen raus (05.08.08)

 

Aurelie beim Knabbern (12.08.08)

 

in der Cerealien-Packung (25.08.08)

 

Aurelie nimmt das Iglu in Beschlag (25.08.08)

 

ein Blick aus dem Eierkarton (25.08.08)

 

leicht pendelnd in die Kamera geschaut (25.08.08)

News und neue Bilder


Willkommen


Die Ratten
- Stella
- Aurelie
- Tinkerbell
-------------
Der Käfig
- Einrichtung
- Einstreu
-------------
Die Ernährung
-------------
Der Auslauf


Über uns
-------------
Gästebuch
-------------
Links
-------------
Impressum

Gratis bloggen bei
myblog.de